Имя:
Пароль:


a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z    0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 
а б в г д е ж з и й к л м н о п р с т у ф х ц ч ш щ ъ ы ь э ю я 

Скачать Stupid white men. CD. . Eine Abrechnung mit dem Amerika unter George W. Bush бесплатно

27 декабря 2009 | Автор: Admin | Рубрика: Аудиокниги » Иностранные языки | Комментариев: 0

Stupid white men. CD. . Eine Abrechnung mit dem Amerika unter George W. Bush
Kunstmann | ISBN: 3888973341 | 2003-03 | MP3 | 98 Mb

Beinahe wie in der McCarthy-ra laufen in den USA unbequeme Zeitgenossen neuerdings Gefahr, wegen unamerikanischer Umtriebe der chtung anheim zu fallen. "Wer nicht fr uns ist, ist gegen uns" -- diese Losung gilt nicht nur Auslndern zur Warnung. Doch der solidarische Burgfrieden tuscht. Kaum erklrlich sonst, warum ausgerechnet Stupid White Men ... and Other Sorry Excuses for the State of the Nation!, diese gnadenlose und geradezu subversive Abrechnung mit dem Amerika unter George W. Bush, ganz oben auf smtlichen US-Bestsellerlisten steht.
Die Lektre dieser hoch intelligenten und gallebitteren Satire aus der Feder des Regisseurs und Fernsehmoderators Michael Moore macht klar, wie sehr "Nine Eleven" -- da war das Manuskript schon fertig -- inzwischen den Blick auf die Verhltnisse in den USA verstellt hat. So ist etwa die fragwrdige Machtergreifung des bei den Prsidentenwahlen stimmenzahlmig unterlegenen Kandidaten der Republikaner kaum mehr Thema. Sehr wohl bei Michael Moore, der Bush Junior mit betont unfairen Schlgen unter die Grtellinie als trotteligen Unsympathen und Ignoranten vorfhrt, der sich bereitwillig zum Hanswurst einer reanimierten Altfalken-Riege aus Ronald Reagans und Daddy Bushs Zeiten macht.
Wer sind diese feinen, patriotischen Sulen der Bush-Junta? Mit dieser Frage leitet der Autor sein Who's who der US-Regierung ein und fhrt fort: "Sie reprsentieren die bescheidenen und selbstlosen Funktionre der amerikanischen Wirtschaft. Ich habe sie aufgefhrt, damit die Truppen der UNO und NATO sie leichter zusammentreiben knnen, wenn sie endlich kommen, um Ordnung und Demokratie wieder herzustellen."
Moore nimmt nicht nur die politischen Missstnde im Land mit tzendem Sarkasmus aufs Korn, sondern auch Rassismus, Wirtschaftskollaps, Umweltkrise, Arbeitslosigkeit, das marode Gesundheitssystem, den bedrohten Weltfrieden und so fort. Dabei zieht er derart lustvoll ber dmmlich-naive Landsleute her und den American Way of Life durch den Kakao, dass es -- wenn auch nicht fr jeden -- eine wahre Freude ist. Antiamerikanismus made in USA, ein ungewhnlicher Brller! --Roland Detsch
ADVERTISING » Download fast « ADVERTISING

Информация

Посетители, находящиеся в группе Гости, не могут оставлять комментарии в данной новости.
]