Имя:
Пароль:


a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z    0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 
а б в г д е ж з и й к л м н о п р с т у ф х ц ч ш щ ъ ы ь э ю я 

Скачать Wissen.de : Albert Einstein - e=mc - Wie der Wissenschaftler noch heute die Welt aus den Angeln hebt бесплатно

10 апреля 2009 | Автор: Admin | Рубрика: Аудиокниги » Иностранные языки | Комментариев: 0

Wissen.de : Albert Einstein - e=mc - Wie der Wissenschaftler noch heute die Welt aus den Angeln hebt
75 min | mp3 160 kbit/s | Random House Audio (25. April 2005) | ISBN 3898309517 | 95 MB

Das Einstein-Jahr 2005 wurde von der UNESCO zum "Weltjahr der Physik" erklrt. Das Hrbuch "Er lebt!" widmet sich dem Leben des Jahrtausendgenies Albert Einstein und erzhlt die erstaunliche und spannende Geschichte eines Jahrhunderts, in dem sich das Weltbild der Menschen dramatischer vernderte als jemals zuvor. Relativittstheorie und Quantenphysik schufen die Ausgangsbasis fr den Aufbruch in eine neue Welt.

Hrbuch-Rezension
Viel wird im Einstein-Jahr wird ber das Genie, ber seine umwlzende Relativittstheorie gesprochen. Wer sich einen ‚relativ’ verstndlichen Einblick ber Einsteins Arbeit auf dem Gebiet der theoretischen Physik verschaffen, wer eine Ahnung von der nachhaltigen Wirkung seines Denkens auf unsere Zeit bekommen mchte, dem sei diese CD empfohlen. Die drei Deutschlandfunk-Features beleuchten Einsteins Forschungen vor dem Hintergrund seiner Lebensumstnde und seiner Persnlichkeit. Anschaulich werden die komplexen Themen zum einen durch seine eigenen uerungen und Stellungnahmen heute lebender Wissenschaftler, zum anderen durch zusammenfassende Erklrungen. Der Umbruch, den Albert Einstein mit der Relativittstheorie und der Quantenphysik auslste, wird auf diesem Hrbuch, auch fr den Laien, ein wenig verstndlicher. Darber hinaus bekommt man ansatzweise interessante Einblicke in die Persnlichkeit Einsteins vermittelt.

Das erste Feature beschftigt sich mit der Kosmologie, arbeitet Einsteins Erkenntnis ber die beschleunigte Ausdehnung des Weltalls, die Konstante Lambda, mit der er die kosmische Kraft beschrieb, heraus. Als Berner Patentamtsangestellter befasste sich Einstein in seiner freien Zeit mit solchen Fragen. 1905 verffentlichte er bahnbrechende berlegungen zum atomaren Aufbau der Materie, beschrieb die Quantennatur des Lichtes und stellte mit der ersten Fassung zur Relativittstheorie das bis dahin geltende Weltbild auf den Kopf. In dem Feature von Jan Lublinski kommen Einsteins Demut, sein Respekt und die Achtung vor der Schnheit des Seins sehr schn heraus. Der zweite Beitrag von Ralf Krauter thematisiert die aktuelle, weltweite Jagd der Wissenschaftler nach Gravitationswellen. Mit seiner 1915 verffentlichten allgemeinen Relativittstheorie hatte Einstein den Raum zu einem dynamischen Gebilde gemacht, das von jeder Art von Materie gekrmmt werden kann. 1919 besttigte eine Sonnenfinsternis Einsteins Theorie von den Lichtstrahlen, die durch massive Krper abgelenkt werden … und machte ihn weltberhmt. Im dritten Feature von Frank Grotelschen dreht sich alles um die Quantentheorie, der Einstein zum Durchbruch verholfen hatte und die er spter vehement kritisieren sollte. Der Grund: Der Wissenschaftler konnte sich zeit seines Lebens nicht mit dem Zufallsprinzip abfinden. Einstein, der mit bahnbrechenden Formeln das Universum beschrieben hat, blieb immer dem Prinzip von Ursache und Wirkung verbunden und verfolgte bis zu seinem Tod die Schaffung einer einheitlichen Theorie der Physik.

Fazit: Ein gut gemachtes Sachhrbuch: Es entwirft ein lebendiges Bild des philosophisch fundierten Naturwissenschaftler und Menschen mit all seiner Demut und seinem ‚Glauben an das Geheimnisvolle’. Einige Anspielpunkte und vor allem die eine oder andere Information zum Nachlesen htten den positiven Eindruck um ein Vielfaches verstrkt.

Информация

Посетители, находящиеся в группе Гости, не могут оставлять комментарии в данной новости.
]