Имя:
Пароль:


a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z    0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 
а б в г д е ж з и й к л м н о п р с т у ф х ц ч ш щ ъ ы ь э ю я 

Скачать Software-Architektur: Grundlagen - Konzepte - Praxis бесплатно


Software-Architektur: Grundlagen - Konzepte - Praxis
Pages: 556 | PDF | Spektrum Akademischer Verlag; Auflage: 2. Aufl. (31. Oktober 2008) | ISBN: 3827419336 | 5 MB

textico.de
Wer sich die Grundlagen der Software-Architektur wirklich grundlegend, angefangen von der Begriffsdefinition eines "Architekten" bis hin zu den verwendeten Techniken und Prozessen aneignen, und mit diesem Wissen Entscheidungen treffen, Systeme beurteilen und sich selbst spezialisieren will, kommt an dem Standardwerk Software-Architektur. Grundlagen - Konzepte - Praxis von Oliver Vogel, Ingo Arnold, Arif Chughtai und Markus Vlter nicht vorbei. Alles drin: von der Bestandsaufnahme bis zu dem schwierigen, aber erfolgreichen Versuch, ein einheitliches, przises Ordnungs- und Begriffsverstndnis zu finden. Kurzum: gelungen.

Je lnger wir uns damit auseinander setzen, desto mehr wurde uns die Herausforderung bewusst, die der Entwurf und die Beschreibung eines Erklrungsmodells bedeutete, mit dem wir in der Lage sein wrden, das Thema Architektur differenziert zu betrachten und zu erklren.

Ein ehrliches Statement, das die Leistung der Autoren umso mehr in den Vordergrund stellt, denn jeder von ihnen kennt die Architekten-Arbeit aus einer unterschiedlichen Perspektive: Entwickler, Tester, Projektleiter oder Designer -- doch noch fehlte der ganzheitliche Blick, das "architektonische" Denken.

Auf den fast 600 ihres Orientierungsbuchs durch die "Architektur-Domne" geben sie sowohl eine Darstellung der Architektur-Dimensionen und eines entsprechenden Ordnungs- und Orientierungsrahmens, eine inhaltliche Aufarbeitung der Architektur-Dimensionen im Rahmen von Architektur-Theoriekapiteln als auch eine Verbindung zwischen Ordnungsrahmen- wie Theoriekapiteln aus dem Blickwinkel von Projekten in den Fallbeispielkapiteln.

Eine Struktur, die dem Thema Architektur entspricht, Praxisbezug, Technologieneutralitt und Zeitlosigkeit -- mit Software-Architektur. Grundlagen - Konzepte - Praxis bringen Vogel, Arnold, Chughtai und Vlter den wilden Vogel Software-Architektur in einem stabilen Referenzsystem unter. Glckwunsch! --Wolfgang Tre --

Kurzbeschreibung
Als Architekt arbeiten Sie in einem sehr vielfltigen und dynamischen Umfeld. Neue Technologien drngen auf den Markt, neue Werkzeuge versprechen Effizienz- und Produktivittssteigerungen und neue Architekturkonzepte, wie Serviceorientierung und modellgetriebene Verfahren sollen Ihnen helfen, mit der inhrenten Komplexitt von IT-Systemen umzugehen. All diese Entwicklungen und Neuerungen mssen Sie als Architekt verstehen, einordnen und letztlich beurteilen knnen, um die Spreu vom Weizen zu trennen und fr Ihre konkrete Problemstellung die passende Lsung zu whlen. Dieses Buch hilft Ihnen dabei, indem es das Thema Software-Architektur umfassend behandelt und mit Hilfe eines architektonischen Ordnungsrahmens strukturiert. Es stellt Sie als Architekten in den Mittelpunkt und bietet Ihnen langfristige Orientierung. Das Buch vermittelt hierzu essenzielles Architektur-Wissen und zeigt Ihnen, wie Sie dieses Wissen konkret und in entsprechenden Projekten einsetzen knnen. Zu diesem Zweck enthlt das Buch Anwendungsszenarien und Fallstudien aus verschiedenen Industriezweigen und Anwendungsdomnen. Software-Entwickler und Studenten erhalten mit diesem Buch eine wertvolle Hilfestellung, um in das Thema Software-Architektur einzusteigen.

ber den Autor
Oliver Vogel ist IT-Architekt und -Trainer fr Software-Architektur und -Design bei IBM Business Consulting Services. Er ist in verschiedenen internationalen Projekten ttig und beschftigt sich mit der Konzeption und Realisierung von komplexen, verteilten Software-Architekturen. Darber hinaus publiziert er Artikel zu dem genannten Themengebiet und hlt Vortrge an Hochschulen und Konferenzen. Ingo Arnold arbeitet als IT-Architekt fr Novartis Pharma AG Schweiz. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Konzeption, Planung, Umsetzung sowie die Weiterentwicklung von Anwendungsdienst-Architekturen im Rahmen internationaler Groprojekte. Arif Chughtai ist selbstndiger Berater und Trainer fr objektorientierte Software-Entwicklung. Sein spezielles Interesse gilt Konzepten, die zu einer Verbesserung der technischen Software-Qualitt fhren. Prof. Dr. Edmund Ihler ist seit 2000 Professor fr Informatik an der Hochschule der Medien in Stuttgart. Der Hauptschwerpunkt seiner Arbeit liegt dort im Gebiet objektorientierte Softwaremodellierung und modellgetriebenes Software Engineering. Er ist Leiter des Studiengangs Medieninformatik. Uwe Mehlig ist als IT-Architekt bei der IBM Deutschland GmbH im Bereich Business Consulting Services ttig. Thomas Neumann ist Software-Architekt mit 15 Jahren Erfahrung in der Software-Entwicklung. Markus Vlter ist freiberuflicher Berater und Trainer fr Softwaretechnologie und Software Engineering. Seine Schwerpunkte liegen auf Softwarearchitektur, Middleware und modellgetriebener Softwareentwicklung. Dr. Uwe Zdun ist Universittsassistent an der Abteilung fr Wirtschaftsinformatik der Wirtschaftsuniversitt Wien.




rapidshare.com

no more mirrors

uploadet.to

Информация

Посетители, находящиеся в группе Гости, не могут оставлять комментарии в данной новости.
]