Имя:
Пароль:


a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z    0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 
а б в г д е ж з и й к л м н о п р с т у ф х ц ч ш щ ъ ы ь э ю я 

Скачать Melde gehorsamst, das ja! бесплатно

Melde gehorsamst, das ja!

Fritz Muliar "Melde gehorsamst, das ja!"
Styria Pichler GmbH & Co KG | ISBN: 3222131295 | 2003 | PDF | 280 pages | 20.4 Mb



Fritz Muliar, Jahrgang 1919, hineingeboren in die ideologischen und konfessionellen Spannungen der Zwischenkriegszeit, aufgewachsen zwischen deutsch-nationalem Grovater, jdischem Stiefvater und liberaler Mutter, hatte schon als Junge die groe, bestndige Liebe seines Lebens gefunden: seine Heimat sterreich. Dass er einmal Schauspieler werden wrde, machte schon der grimassierende Vierjhrige klar, hoffnungsvolle Anfnge an Stella Kadmons legendrem Kabarett „Der liebe Augustin“ wurden durch die blutige Realitt des Zweiten Weltkriegs unterbrochen. Ausfhrlich erinnert sich der Autor an seine Kriegsjahre als gar nicht so „braver Soldat Muliar“, fr den Schwejks Spruch „Melde gehorsamst, das ja!“ in diesem Fall so gar nicht galt - war ihn um ein Haar das Leben gekostet htte. Seine ganz besonderen Fhigkeiten und Qualitten konnte Muliar allerdings in englischer Kriegsgefangenschaft zeigen: Er war wohl der einzige Soldat in deutscher Uniform, der je als „zehnter Mann“ einen jdischen Gottesdienst der britischen Offiziere ermglichen konnte ...
Die Schauspielkarriere des Fritz Muliar begann - endlich! - nach dem Krieg in Graz, setzte sich am Wiener Raimundtheater und in Karl Farkas‘ auferstandenem Kabarett „Simpl“ fort, bis er sich in einem wahren Triumphzug ein Wiener Theater nach dem anderen eroberte: zuerst das Volkstheater mit Nestroy und Brecht, dann die Josefstadt mit Anouilh und Boulevard, das Burgtheater wieder mit Nestroy und Mitterer, die Wiener Staatsoper schlielich als Njegus und Frosch.
Muliars Karriere vor der Kamera fhrte von deutschen Lustspielfilmen ber faszinierende Rollen in anspruchsvollen Fernsehspielen von Axel Corti und Michael Kehlmann bis zu den inzwischen legendren Abenteuern des brave Soldaten Schwejk“. sterreichische Literatur vorlesend, jdische Witze erzhlend, wienerische Lieder singend, als Schwejk bhmakelnd, ist er das Symbol fr die Vielfalt, die Mglichkeiten und den kulturellen Reichtum dieses Landes berall dort, wo man Deutsch spricht. In zahlreichen Zeitungen und Zeitschriften ist Fritz Muliar als kritischer, unbeugsamer politischer Geist hervorgetreten und hat schon in einigen Bchern aus seinem Leben erzhlt. Allerdings noch nie in der zusammenhngenden Form einer Lebensgeschichte wie im vorliegenden Band.
Als Fritz Muliar mit Ende der Spielzeit 2002/03 noch einmal vom Theater in der Josefstadt Abschied nahm, kndigte er dem Theater zwar die „Ehe“ auf, nicht aber die Liebe, und erklrt sich zu „Seitensprngen“ immer bereit. Auch dieses Buch ist ein „Wortbruch“ des Wortgewandten, der eigentlich nichts mehr schreiben wollte und sich doch noch einmal auf vieles besann, das er noch nie erzhlt hat.


Rapidshare

Shragle

Информация

Посетители, находящиеся в группе Гости, не могут оставлять комментарии в данной новости.
]