Имя:
Пароль:


a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z    0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 
а б в г д е ж з и й к л м н о п р с т у ф х ц ч ш щ ъ ы ь э ю я 

Скачать Lion Feuchtwanger - Der Teufel in Frankreich. Ein Erlebnisbericht бесплатно


Lion Feuchtwanger - Der Teufel in Frankreich. Ein Erlebnisbericht
Publisher: Langen Mller | 1983 | ISBN: 378441964X | PDF | 266 pages | 1.43 MB


Es geschieht am 21. Mai 1940. Die Uhr an der Ziegelei von Les Milles zeigt zwei Minuten nach funf, als ein Mann aus dem Taxi steigt und mit mehreren Koffern, Decken und einem Klappstuhl auf das Eingangstor zugeht. Eine Szene wie aus einer Slapstickkomdie: mal fallen die Wolldecken, mal rutscht der Klappstuhl; das »Allez hop« eines Sergeanten pointiert den Vorgang. Es fehlt auch nicht an Zuschauern, aber keiner lacht. Die Situation ist von einer Komdie weit entfernt. Der Mann, es ist der Schriftsteller Lion Feuchtwanger, funfundfunfzig Jahre alt, vor sieben Jahren von Deutschland nach Frankreich emigriert, begibt sich in das Internierungslager von Les Milles bei Aix in der
Provence. So haben es die franzsischen Behrden verfugt. Er ist einer von tausend – spter annhernd dreitausend – politischen Fluchtlingen aus Deutschland, sterreich und der Tschechoslowakei, von Fremdenlegionren und in Frankreich ansssigen Deutschen, die in der ehemaligen Ziegelei gefangengehalten werden. Die Angst der Internierten vor den heranruckenden deutschen Truppen erreicht in den nchsten Wochen ein
kaum ertrgliches Ma. Denn burokratische Langsamkeit, Schlamperei, Schematismus der franzsischen Militrbehrden bringen die politischen Emigranten in die teuflische Situation, mglicherweise dort, wo sie Schutz gesucht haben, doch noch in die Hnde der Nazis zu fallen. Auch als man die am meisten Gefhrdeten
schlielich in ein entfernteres Lager evakuiert, ist die Gefahr nicht geringer geworden.

Please appreciate my work to rock these links:

SharingMatrix

Uploading

Depositfiles

if you can not, for whatever reason, then downloaded from these links, then download this:

Mirror

No another mirrors, please! >>> Read RULES

>>> Download many interesting free eBooks HERE <<<

Информация

Посетители, находящиеся в группе Гости, не могут оставлять комментарии в данной новости.
]