Имя:
Пароль:


a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z    0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 
а б в г д е ж з и й к л м н о п р с т у ф х ц ч ш щ ъ ы ь э ю я 

Скачать Keine Angst vor der Globalisierung. Wohlstand und Arbeit fr alle бесплатно

25 апреля 2009 | Автор: Admin | Рубрика: Научная литература » Экономика | Комментариев: 0

Oskar Lafontaine, Christa Mller, "Keine Angst vor der Globalisierung. Wohlstand und Arbeit fr alle"
Dietz | ISBN: 3801202658 | 1998 | 408 pages | PDF | 1,07 MB

Product Description

Globalisierung ist die meist gebrauchte Ausrede fr das Versagen der deutschen Wirtschaftspolitik. Ob Massenarbeitslosigkeit, leere ffentliche Kassen oder die Schwche des Wirtschaftsstandortes Deutschland: Immer ist die zunehmende Globalisierung an allem Schuld. Kein Wunder, da beim berwiegenden Teil der Bevlkerung der Begriff mittlerweile Unbehagen auslst.

Um so berraschender mit Keine Angst vor der Globalisierung der Titel eines Buches aus dem renommierten Dietz Verlag. Die beiden Verfasser, Bundesfinanzminister Oskar Lafontaine und seine Ehefrau Christa Mller, versprechen darin Wohlstand und Arbeit fr alle. Leere Politikerworte? Oder hat Lafontaine nebst Gattin den Stein der Weisen gefunden?

Zuerst folgt die Diagnose: Fr Lafontaine ist das Grundbel der wirtschaftlichen Misere ein entfesselter internationaler Kostensenkungswettlauf als Folge eines ungeregelten Freihandels. Lohn-, Umwelt- und Sozialdumping gefhrden den erreichten Wohlstand in den Industrielndern. Der zerstrerische Wettbewerb droht sogar zu einer Weltwirtschaftskrise zu fhren. Das Rezept zur Gesundung: Internationale Zusammenarbeit und Reformen im Inneren, die Vereinbarung sozialer und kologischer Mindeststandards, ein gemeinsames Whrungssystem sowie eine miteinander abgestimmte Wirtschaftspolitik.

Vor den Augen des Lesers entwickeln die Autoren, Seite fr Seite, das Erfolgsmodell einer kologischen Dienstleistungsgesellschaft. Nur mit ihr lassen sich Arbeit und Umwelt vershnen, ohne da der Wohlstand eingeschrnkt werden mu und es zu Einbuen bei der Lebensqualitt kommt. Das ganze Buch ist so schlssig geschrieben, da auch hartnckige politische Gegner sich schwertun werden, die brillant vorgetragenen Thesen zu entkrften.

Insgesamt ein Werk das Mut macht. Nachdem Lafontaine nun an den Schalthebeln der Macht sitzt, hat er die einmalige Chance seinen Worten Taten folgen zu lassen.







no mirror need

Информация

Посетители, находящиеся в группе Гости, не могут оставлять комментарии в данной новости.
]