Имя:
Пароль:


a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z    0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 
а б в г д е ж з и й к л м н о п р с т у ф х ц ч ш щ ъ ы ь э ю я 

Скачать Handlungsnetze бесплатно

25 апреля 2009 | Автор: Admin | Рубрика: Научная литература » Экономика | Комментариев: 0

Peter Knauer , "Handlungsnetze"
Books on Demand GmbH | 2002 | ISBN: 3831105138 | 196 pages | PDF | 1 MB


Prinzip der Doppelwirkung, 12. September 2002 Von Eva Maria Phieler "emphieler" (Trier)


Der Autor macht sich anheischig, exakt zwischen ethisch zulssigen und ethisch unzulssigen Handlungen unterscheiden zu knnen. Er geht dabei davon aus, da schlecht nur solche Handlungen sein knnen, die einen Schaden verursachen (oder nicht verhindern). Allerdings sind nicht alle diese Handlungen schlecht. Das traditionelle Beispiel, auf das Knauer sich bezieht, steht bei Thomas von Aquin und geht auf die Ttung eines Menschen ein. Der Schaden ist unbestreitbar, aber im Fall von Notwehr gibt es einen Grund, der die Handlung rechtfertigt. In der Folge hat sich in der katholischen Moraltheologie eine ziemlich unbersichtliche Lehre vom sogenannten Prinzip der Doppelwirkung entwickelt, die Knauer przisiert. Wenn eine Handlung, die einen Schaden bedingt, ethisch vertretbar sein soll, mu ein entsprechender Grund vorliegen. Dafr wird untersucht, welcher Wert mit der Handlung angestrebt wird. Wird dieser nur partikulr angestrebt, also will ich mit einem Diebstahl nur meinen eigenen Reichtum vermehren, verletze ich den allgemein zu benennenden Wert "Reichtum". Zur Beurteilung einer Handlung msse der angestrebte Wert allgemeingltig gesetzt werden. Handlungen, die dem Wert, den sie im Einzelfall anstreben, allgemein zuwiderhandeln, nennt der Autor kontraproduktiv, Raubbau, ethisch schlecht. Die Analyse ist zwingend, wenn auch etwas kompliziert in der Darstellung. Hervorstechend ist die alleinige Fundierung auf Vernunftgrnde. Dadurch wird die aktuell publikumswirksam vertretene Meinung widerlegt, ein Verlust an Glauben gehe mit einem Verlust an allgemeingltiger Ethik einher (so z. B. Walser oder Sloterdijk). Etwas schwcher ist der ausfhrliche Anhang, in dem der katholische Theologe Knauer meint, Konflikte aus der Bibel anfhren zu mssen, die nicht nach religisen, sondern nach ethischen Gesichtspunkten gelst werden. Auerordentlich angenehm ist die Verlegung bei Books On Demand, wodurch das Buch bezahlbar bleibt.









No mirrors, please

Информация

Посетители, находящиеся в группе Гости, не могут оставлять комментарии в данной новости.
]