Имя:
Пароль:


a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z    0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 
а б в г д е ж з и й к л м н о п р с т у ф х ц ч ш щ ъ ы ь э ю я 

Скачать Der Grosse Ausverkauf: Wie die Bush-Regierung Amerika ruiniert бесплатно

25 апреля 2009 | Автор: Admin | Рубрика: Научная литература » Экономика | Комментариев: 0

Paul R. Krugman, “Der Grosse Ausverkauf: Wie die Bush-Regierung Amerika ruiniert”
Campus Verlag | 2004 | ISBN: 3593374374 | 280 pages | PDF | 1,1 MB

Aus der Amazon.de-Redaktion
An der wissenschaftlichen Reputation von Paul Krugman sind Zweifel kaum erlaubt. Manchen gilt der Princeton-Professor sogar als einer der dringendsten Anwrter auf den Nobelpreis fr Wirtschaftswissenschaften. Umso weniger Ansehen wird Krugman deshalb im Hause Bush genieen. Der Regierung von deren Spross George Walker nmlich hat der konom in den vergangenen Jahren immer wieder Zeugnisse ausgestellt, die schlechter kaum htten ausfallen knnen. Und dies nicht in den Publikationsorganen, in denen Krugmans wissenschaftliche Arbeiten ansonsten zu erscheinen pflegen (und die entsprechend nur von einem berschaubaren Fachpublikum wahrgenommen werden), sondern in der New York Times. Eben diese zwischen 2000 und 2003 verffentlichten Artikel vor allem versammelt der hier anzuzeigende Band, der deshalb sehr schn zwei parallele Entwicklungslinien sichtbar macht: einerseits diejenige der Politik der Regierung von Prsident Bush jun., andererseits diejenige des wachsenden Entsetzens des beobachtenden konomen (und Staatsbrgers).

Die Wurzeln fr den neuerlichen Niedergang der amerikanischen Wirtschaft nach den geradezu goldenen Jahren unter der Regierung Clinton sieht Krugman bereits in der Regierungszeit von George Bush sen. angelegt, der ebenfalls einen desastrsen Haushalt hinterlassen hatte und dessen (Wirtschafts-)Politik von seinem Sohn in erschreckender Kontinuitt fortgesetzt wird. Freilich bersieht der Autor nicht, dass zur Hochzeit des Booms die amerikanische Wirtschaft, insbesondere die Brse, stark berhitzt und ein Dmpfer ebenso absehbar wie ntig war. Gleichwohl sei das Ausma des Niedergangs der Regierung eindeutig zurechenbar. Fast schon mit Genuss zitiert Krugman in seinem Vorwort das Satiremagazin The Onion, das unmittelbar nach der Vereidigung von George W. Bush am 18. Januar 2001 dem neuen Prsidenten folgende Worte in den Mund gelegt hatte: "Der Albtraum von Wohlstand und Frieden ist endlich vorbei." -- "Gut gebrllt Lwe", kommentiert Krugman: "Denn genau so ist es gekommen."

Der groe Ausverkauf ist ein lesenswerter Beleg dafr, dass es entgegen anders lautender Menetekel in den USA eine kritische ffentlichkeit nach wie vor gibt.







Only ONE (1) RS mirror, please

Информация

Посетители, находящиеся в группе Гости, не могут оставлять комментарии в данной новости.
]